24h-FASD-TELEFON:
+49 177 4914273

Seminar
FASD- und nun?

4 Eltern und Interessierte

Diagnostik

Wir stellen Ihnen die S 3 Leitlinien vor und besprechen gemeinsam über die Abstufungen

 Therapie- weniger ist mehr

Nicht alles ist wirklich wichtig.

Möglichkeiten sollten immer individuell verordnet werden

 Krankenkasse- Pflegekasse- Pflegehilfsmittel

Welche Möglichkeiten habe ich um Hilfen zu beantragen.

Wir stellen Ihnen verschiedene und strategisch wichtige Vorgehensweisen vor.

 KiTa und Schule

Es gibt viel zu beachten und guter Rat ist nicht immer gut.

Unterstützungen werden nicht verschenkt- das ist unsere persönliche Erfahrung.

Darum möchten wir an dieser Stelle alle Betroffenen ermutigen sich einzusetzen.

 All dies werden Wegbegleitende Fragen bleiben

  • Welcher Kindergarten warum?
  • Welche Schulform kann wann wirklich Hilfreich sein?
  • Wenn ein Inklusionshelfer nicht bewilligt wird dennoch notwendig ist.
  • Wohnformen
  • Wenn unsere Klienten volljährig werden- was dann?
  • Es geht nicht mehr weiter- wo gibt es geeignete Wohngruppen für Menschen mit FASD

ZUR ANMELDUNG >>

<< ZUR KURS-ÜBERSICHT

UNSER HILFETELEFON
SCHEUEN SIE SICH NICHT - MELDEN SIE SICH SOFORT

Ob als Mensch mit FAS, Betroffener wie zum Beispiel als Pfleger, Mitarbeiter von Ämtern oder Pflegekassen, Pflegeeltern, Ärzte, Hebammen. Wir haben für sie ein offenes Ohr und stehen Ihnen rund um das Thema FASD mit Rat und Tat zur Seite.


HIER KLICKEN UND ANRUFEN